LIS Orangen


[text_block style=“style_1.png“ align=“center“ font_size=“40″ font_font=“Arial“ font_style=“bold“ font_color=“%233350a3″ top_padding=“-20″ bottom_padding=“0″]

Investment-Seminar:
Hohes passives Einkommen mit Orangen

[/text_block]

[text_block style=“style_1.png“ align=“left“ font_size=“30″ font_style=“bold“ top_padding=“30″]

Broschüre – hier klicken 

Produktinfo – hier klicken 

Vertrag – hier klicken

[/text_block]

[text_block style=“style_1.png“ align=“left“ font_size=“20″ top_padding=“40″]Thorsten Wittmann für Sie vor Ort in Paraguay. Bitte entschuldigen Sie die nicht optimale Tonqualität. Es stand zum Drehzeitpunkt leider kein externes Mikro zur Verfügung:[/text_block]
[text_block style=“style_1.png“ align=“left“ font_size=“19″]Anmerkung und für Sie als Hintergrund interessant: Ich möchte mich an dieser Stelle für die Analysen und Vor-Recherche von Dr. Dietmar Siebholz bedanken. Viele von Ihnen kennen von einem unserer anderen Kurse seine kompetenten Finanzanalysen. Er hat mir dieses Investment vor geraumer Zeit vorgestellt und seine fundierten Unterlagen haben meine mehrmonatigen Recherchen, u.a. vor Ort in Paraguay, deutlich einfacher gemacht.

Früh-Investor-Konditionen: Die Frühinvestoren zu denen Sie jetzt noch immer zählen, erhalten natürlich günstigere Investitionen, als diejenigen, die sich später ins „gemachte Nest setzen“.

Anleger, welche z.B. Anfang 2016 investiert hatten, haben noch etwas günstigere Konditionen erhalten. Hier wurden beispielsweise Wassergräben und nicht unerheblichen Anfangsarbeiten mitfinanziert und bevor eine Anpflanzung überhaupt möglich war.

Es wird zu gegebener Zeit wieder einen neuen Sprung deutlich über die 15.200 USD hinaus geben. Ein Termin steht hier noch nicht und hängt von dem Platzierungsgeschwindigkeit der neuen Parzellen ab.

Eine solche Vorangehensweise ist üblich und auch fair für alle Anleger.

Ich investiere selbst ebenfalls zu diesen Sonderkonditionen, welche im Investment-Seminar genannt werden und die auch für Sie gelten in Höhe von 13.999 Usd. Das sind nach aktuellen Kurs ca. 13.000 Euro pro Parzelle.

Über Paraguay: Dieser Binnenstaat in Südamerika klingt auf den ersten Blick für ein Investment relative exotisch. Paraguay ist jedoch in vielerlei Hinsicht ein einfaches und rechtssicheres Land. Durch die Historie und viel Erfahrung im Bereich Landwirtschaft ist Paraguay ein klassisches Agrar-Land. Paraguay bietet daher sowohl klimatisch, fachlich als auch rechtsstaatlich sehr gute Voraussetzungen für ein Investment dieser Art.

Wie Sie vermutlich wissen, war ich bereits vielfach in Paraguay und man kann das Land – für Investoren positiv – schon fast als etwas „langweilig“ bewerten.

Beachten Sie bitte aber natürlich die Risiko-Hinweise des Online-Seminars und in den Broschüren. Es gibt keine „perfekte“ und „beste“ Geldanlage. Aufgrund diverser Vorsichtsmaßnahmen, Versicherungsverträgen, etc. schätzen wir diese jedoch als verhältnismäßig überschaubar zum Ertrag ein.

Sie können ggf. steuerunterstützt Ihre eigenen Plantagen in Südamerika besuchen und mit einem Urlaub verbinden. Die Iguazu-Wasserfälle an der Grenze zu Brasilien sind eines der Highlights in Südamerika. Steuerliche Details sollten Sie bei Interesse am besten mit Ihrem Steuerberater besprechen.

Gerne gebe ich Ihnen bei Bedarf Tipps bei einem Aufenthalt in Paraguay.

Herzlichst
Ihr

Thorsten Wittmann[/text_block]

— SPACER —

[text_block style=“style_1.png“ align=“left“ font_size=“19″ top_padding=“33″ bottom_padding=“22″]Sehen Sie hier einen Auszug des tollen Feedbacks nach unserem Live-Investment-Seminar:
 
„Ich danke Ihnen nochmals und ich möchte Ihnen noch sagen, dass das für mich nicht selbstverständlich ist, was Sie für uns Kunden machen.“
 
 „Ein Kompliment für Ihre interessante neue Anlageform.“

„Danke für Ihre Empfehlung und die Nachfrage. Es freut mich, dass Sie so engagiert sind für Ihre Kunden.
Kühlende Grüße aus dem verschneiten Deutschland …“
[/text_block]

Schreibe einen Kommentar